Auch Personaltrainer sind nur Menschen

Von mir als Personaltrainerin wird erwartetet, dass ich per se fit bin und natürlich selbst lebe, was ich jeden Tag predige. Nicht selten höre ich von meinen Kunden so etwas wie: „Dass du das kannst ist ja klar.“ Manchmal denke ich, sie haben das Bild eines Übermenschen von mir der mit viel Sport oder dem Verzicht auf ungesunde Lebensmittel keine Probleme hat. Als wäre ich schon so geboren bzw. die Dinge würden mir in den Schoß fallen.
Die Realität ist allerdings: Auch für mich (und auch andere Personal Trainer hoffe ich :)) ist es hart! Auch ich würde gerne mal ein Eis … oder fünf 🙂 essen. Auch ich würde manchmal lieber gerne am Badesee liegen statt im Studio zu schwitzen. Aber ich versuche, meinem Bild gerecht zu werden. Weil es mir Spaß macht, durch viel Disziplin Erfolge zu sehen und um dadurch ein Vorbild zu sein.

Vorbild Personaltrainerin – durch und durch

Als Personaltrainerin habe ich eine Verantwortung gegenüber meinen Sportlern. Sie vertrauen mir, dass ich es schaffe, sie auf den richtigen Weg zu führen, um ein gesünderes und sportlicheres Leben zu beginnen. Je authentischer ich als Personaltrainerin vorlebe, was ich coache, desto glaubwürdiger und professioneller wirke ich als Personaltrainer. Lebe ich meine Philosophie vollkommen, kann ich meine Begeisterung für diesen Lifestyle viel besser mit meinen Trainees teilen.
Es liegt also in der Natur der Sache, dass ich versuche jeden Tag ein bisschen besser zu sein und nicht Wein zu trinken, aber Wasser zu predigen.

Meine Challenge

Auch ich kenne es nur zu gut, wie es ist, den inneren Schweinehund oder die Zuckersucht in mir aufkeimen zu lassen. Und genau deswegen hatte ich letzten Winter einen kleinen Hänger. Mir ist natürlich bewusst, dass ich auf hohem Niveau meckere, wenn ich das tue. Aber auch an mir geht eine Phase von weniger Disziplin nicht spurlos vorüber. Auf der Waage und im Spiegel war ich unzufrieden. Auch die Traingserfolge wurden weniger.
Also musste ich was tun! Ich habe 3 Monate lang versucht, den Zucker weitestgehend aus meiner Ernährung zu verbannen. Wie du das am besten anstellst, kannst du in meinem Artikel über die Reduktion von Zucker in der Ernährung lesen. Durch ein bisschen Planung und Organisation fällt es leichter, bequeme und schnell besorgte Kohlenhydrate in der Mittagspause durch gesunde Alternativen zu ersetzen.
Ich habe eine Trainingseinheit in der Woche häufiger trainiert und meinen Trainingsplan umgestellt. So konnte ich wichtige Bewegungen häufiger ausführen und meine Belastungen steigern.
Mein Ergebnis:
Nach 3 Monaten habe ich ca. 2 kg Gewicht verloren und 3% Körperfett reduziert! (siehe Foto) Außerdem habe ich neue Bestleistungen bei bestimmten Übungen wie z.B. bei Klimmzügen oder Kreuzheben aufgestellt! Hier findest du meine Ergebnisse zusammengefasst.
Erfolg Personal Training Körperfettreduktion in Köln
Ein Foto ist natürlich eine sehr schöne Form des Feedbacks über deinen Trainingserfolg, vor allem, wenn du eine körperliche Veränderung anstrebst. Aber auch deine Kraftwerte, die Qualität deiner Bewegungsausführung, deine Beweglichkeit oder deine Belastungsfähigkeit können wichtige Parameter für deinen Fortschritt sein.
Mein Beispiel soll dir zeigen, dass du – egal mit welcher Ausgangsposition – immer noch ein bisschen mehr aus dir raus holen kannst. Ob mit 120 kg oder 55 kg! Auch ich bin nur ein Mensch. Hin und wieder sind wir alle Gelüsten ausgesetzt, denen wir entweder widerstehen können oder nicht. Die Kraft dazu, dich zu verändern liegt allein in dir!
Gerne unterstütze ich dich bei deinen Zielen! (Weitere Infos zum Personal Training in Köln)
Deine Steffi
 


Dieser Blogs könnten dich auch interessieren:
Ist Personal Training auch was für mich?
Ablauf eines Personal Trainings bei funcFIT
 
 
MerkenMerken

Steffi

Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Online-Programme

360° Mobility Kurs - 1. Modul Cover

Mehr Beweglichkeit für

HüftE, Knie & Sprunggelenke

Vielen Dank!

Deine Nachricht wurde erfolgreich übermittelt und wir werden uns schnellstmöglich bei Dir melden.

Schmerzfrei-Tipps, die wirklich helfen - direkt in dein Postfach

Abonniere jetzt unseren Newsletter und erhalte weitere Tipps für mehr Beweglichkeit und Schmerzfreiheit per E-Mail.

Functional Training Seminare online buchen

Schmerzfrei-Tipps, die wirklich helfen - direkt in dein Postfach

Abonniere jetzt unseren Newsletter und erhalte weitere Tipps für mehr Beweglichkeit und Schmerzfreiheit per E-Mail.

Functional Training Seminare online buchen