overnight-oatmeal

Overnight Oatmeal

Ein Oatmeal ist eine gesunde, einfache und schnell zubereitete Möglichkeit, dein Müsli zu genießen.

Eine Haferflockenspeise eignet sich nicht nur als Frühstück. Auch mittags oder abends kann man ein leckeres Müsli genießen. Oatmeals sind einfach vorzubereiten und eignen sich super, um sie mit auf die Arbeit oder eine Reise zu nehmen.

So machst du dir dein Overnight Oatmeal

Wie bei allen anderen Rezepten, liefert dir dieses nur eine Idee. Natürlich kannst du an deinem entsprechend deines Geschmacks Veränderungen vornehmen.

Zutaten

  • 2 EL Vollkorn Haferflocken (grob oder fein)
  • 2 EL Amaranth (gepufft)
  • 2 TL Leinsamen oder Chiasamen
  • 3 EL Beeren (gefroren, ungezuckert)
  • 3 EL Naturjoghurt oder Skyr
  • 1 Schuss Milch

Zubereitung

Die gefrorenen Beeren mit allen anderen Zutaten in ein verschließbares (transportgeeignetes) Gefäß geben und verrühren. Wenn die Beeren aufgetaut sind, ist dein Oatmeal fertig.

Ein Overnight Oatmeal kann man besonders toll abends vorbereiten, um es dann morgens bequem und fertig genießen zu können.

Wintertipp für dein Winter-Oatmeal

Wintergewürze: 

Mit Wintergewürzen kannst du dein Oatmeal individuell aufpeppen. Dazu kannst du entweder einfach Zimt hinzufügen oder sogar eine Gewürzmischung mit Nelken oder Lebkuchengewürz ergänzen. Achte aber darauf, dass die Mischung ohne Zucker ist.

Warmes Oatmeal:

Warme Oatmeals sind nicht nur im Winter sehr lecker. Durch das Erhitzen wird dein Müsli auch besonders bekömmlich und magenschonend. Dazu kannst du die Beeren einfach erwärmen und mit den anderen Zutaten mischen.

Alternativ kannst du Birne und/ oder Apfel mit ein wenig Wasser erhitzen. Mit etwas Zimt und z.B. gerösteten Walnüssen bekommst du ein perfektes Winter-Oeatmeal.

Variationen

Obst

Beeren sind eine sehr gesunde Basis für deine Haferflockenmahlzeit. Beeren haben einen besonders gutes Verhältnis Fruchtzucker zu gesunden Inhaltsstoffen wie Vitaminen, Ballaststoffen und Antioxidantien. Statt Beeren kannst du aber natürlich auch jedes andere Obst ausprobieren, dass dir schmeckt. Eine gute Idee ist saisonales Obst zu verwenden. So wird dein Oatmeal auch nie langweilig.

Highlights

In ein Müsli passen auch Kokosflocken, Mandeln oder andere Nüsse. Aber Achtung: Nüsse haben viele Kalorien und machen dein Oatmeal sehr nahrhaft.

Fitness Kekse gesunde Plätzchen

Gesunde Plätzchen – Fitness Kekse

Ohne Sünde in der Adventszeit naschen durch Fitness Kekse.

Vor allem in der Vorweihnachtszeit wird unsere Disziplin oft auf die Probe gestellt. Wir werden verführt von Spekulatius, Lebkuchen und Co. Damit wir in dieser besonderen Zeit trotzdem hart bleiben können, ist es eine gute Idee, auf Alternativen zurück greifen zu können.

Deswegen gibt es heute mal ein paar Plätzchen Rezepte.

??????

Aber auch Kekse können gesund sein: Fitness Kekse

Natürlich gibt es bei uns keine herkömmlichen Kekse. Es wurden nur gesunde Zutaten verwendet, damit sind die Plätzchen echten Power Fitness Kekse.

Ich habe drei Varianten ausprobiert. Die kannst du (wie bei allen anderen Rezepte auch) gerne als Inspiration für neue Ideen und Kombinationen benutzen. Wenn du andere gesunde Zutaten spannend findest, probier es einfach aus.

Low Carb Fitness Kekse Fitness Plätzchen

Fitness Kekse Rezepte:

Schoko

Zutaten:

  • 2 Bananen
  • 2 Eier
  • 2 EL Haferflocken
  • 2 EL Amaranth
  • 2 EL gemahlene Mandeln
  • 2 EL Bio Kakao (entölt)
  • 2 EL Chia Samen
  • fertige Kekse mit dunklem Mandelmus bestreichen für den extra Toping Genuss

Cranberry / Kokos

Zutaten:

  • 2 Bananen
  • 2 Eier
  • 2 EL Haferflocken
  • 2 EL Amaranth
  • 2 EL Kokosraspeln
  • 2 EL Chia Samen
  • 2 EL Cranberrys
  • Als Toping ist hier natürlich Kokosmus sehr passend

Nuss

Zutaten:

  • 2 Bananen
  • 2 Eier
  • 2 EL Haferflocken
  • 2 EL Amaranth
  • 2 EL Chia Samen
  • 2 EL gemahlene Mandeln
  • 3 EL Nüsse nach belieben: Haselnüsse, Wallnüsse, Pecanüsse, Erdnüsse, Mandeln
  • 1 EL Erdnussbutter

Bei allen drei Varianten werden zunächst die Bananen in einer Schüssel gequetscht. In die breiige Masse werden danach die Eier geschlagen und untergemischt. Im nächsten Schritt können die weiteren Zutaten untergerührt werden. Sobald die Masse relativ fest und teigig (etwas feuchter und weicher als herkömmlicher Teig) ist, kannst du ihn auf einem Backblech zu kleinen Keksen verteilen.

Bei 180° Umluft sollten die Kekse ca. 20 Minuten backen und danach abkühlen.

Bei Bedarf können dann die Topings mit Mandel- oder Kokosmus aufgetragen werden.

 

Hier findest du weitere Rezepte für Kokosmaronen, Orangenkekse, Fruchtmuffins, Pfannkuchen

Ich wünsche dir genußvolles Naschen ohne Sünde, deine Steffi

paleo-kokos-karotten-brot-low-carb

Kokos Karotten Brot

Das Kokos Karotten Brot ist eine weitere Alternative, ein gesundes kohlenhydratarmes Brot ohne Mehl zuzubereiten. Anders als das Bananen Brot  ist das Kokos Karotten Brot weniger süß und deswegen auch für herzhafte Kombinationen geeignet.

Low Carb Brot Paleo

Zutaten für das Kokos Karotten Brot

  • 3 Karotten
  • 6 Eier
  • 4 EL Kokosmehl
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL Backpulver
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL Koksraspel
  • 1 EL Muskatnuss
  • 1 Prise Salz

Zubehör

  • Kastenbackform
  • Reibe oder Küchenmaschi
  • Mixer

Zubereitung

Ofen auf 175°C Umluft vorheizen.

Die Karotten in kleine Streifen zerkleinern und bei Seite legen.

Kokosöl in einem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Wir empfehlen so ein Kokosöl.

Eier in einer Schüssel verquirlen.

Kokosmehl nach und nach mit dem Mixer unterrühren.

Backpulver, Zimt, Muskatnuss, Koksraspel und Salz mit verrühren.

Zum Schluss die Karotten unter heben.

Kastenform mit etwas Kokosöl einfetten und die Masse gleichmäßig eingeben.

Alles ca. 25-30 Minuten backen. Um sicher zu sein, ob das Brot fertig ist, eignet sich der Zahnstochertest. Steche einen Zahnstocher an ein paar Stellen von oben in das Brot. Ist der Zahnstocher beim rausziehen sauber, ist das Bananenbrot fertig.

Guten Appetit, deine Steffi

Chiasamen Pudding Fitness Rezept

Chia Samen Pudding

Manchmal muss es nach einem besonderen Abendessen auch einen Nachtisch geben. Auch wenn du dich gesund und figurbewusst ernährst, kannst du ab und an mal ein bisschen schlemmen. Denn auch für den Nachtisch gibt es gesunde Alternativen.

Chia Samen sind momentan in aller Munde als so genannte Super Foods. Und das auch zu Recht. Denn sie enthalten viele gesunde Inhaltsstoffe. Chia Samen enthalten 10 Mal mehr Omega-3 Fettsäuren als Lachs, 9 Mal mehr Antioxidantien als Orangen, 4 Mal mehr Eisen als Spinat, 5 Mal mehr Calcium als Vollmilch, 15 Mal mehr Magnesium als Brokkoli und 4 Mal mehr Ballaststoffe als Leinsamen. Dazu kommen noch eine ganze Reihe an Vitaminen, Kalium, Magnesium und Phosphor. Die kleinen grau-blauen Kügelchen haben also ganz schön viel zu bieten und ihren Titel scheinbar verdient.

Und was macht man nun damit?

Verwendung von Chia Samen

Chia Samen kannst du wie Nüsse oder andere Samen und Kerne in dein Müsli, in den Salat oder auch Gemüsepfannen mischen, um deiner Mahlzeit einen Pfiff zu verleihen und um die tollen oben genannten Inhaltsstoffe zu ergänzen.

Eine weitere und sehr beliebte Möglichkeit, die Samen zu verarbeiten, ist sie einzuweichen. Chia Samen haben ähnliche Eigenschaften wie Leinsamen – sie quellen. Eingeweicht werden sie ein bisschen matschig und bilden mit der gewählten Flüssigkeit eine Art Brei oder Pudding.

Chia Samen Pudding

Um die Super Samen einzuweichen kannst du eine Flüssigkeit deines Geschmacks wählen. Das Mischverhältnis liegt ungefährt bei 1:2. Das kommt aber auf deine Vorliebe der Konsistenz und die Flüssigkeit an. Wichtig ist, zu Beginn viel zu rühren und auch nach ca. 1/2 Stunde noch mal zu rühren, damit die Masse keine Klumpen bildet.

Natürlich kann man sie einfach in Wasser einweichen. Dann wird das Gemisch eher neutral-geschmalklos und nennt sich Chia Samen Gel. Möchtest du ein bisschen mehr Pepp in deinen Pudding bekommen, kannst du ausprobieren, was dir schmeckt. Meine Tipps neben Milch sind Kokosmilch, Kokswasser, Mandelmilch, Macadamia- oder andere Nussmilchsorten. Das ist aber Geschmacksache.

Chia Samen Pudding Rezept

Rezept Chia Samen Pudding Super Food Nachtisch

Ich habe heute eine Variante mit Macadamia Milch, Kokswasser und Beeren gemacht. Natürlich kannst du auch normale Milch und oder jedes andere Obst benutzen.

Für dieses Chia Samen Pudding Rezept benötigst du folgende Zutaten:

Zutaten:

  • Chia Samen
  • Macadamia Milch
  • Kokoswasser
  • gefrorene Beeren (ungesüßt)
  • frische Blaubeeren
  • Kokosraspel
  • Kokosmus

Zubereitung (für 2 Portionen): 

Fülle ca. 6-8 EL Chia Samen in ein großes Glas. Ich benutze die bekannten Ikea Pokale und fülle diese ca. zu einem 1/3 mit den Samen. Gebe dann deine gewählte Flüssigkeit dazu bis das Glas nahezu voll ist. Ich habe ca. 80% Macadamia Milch und 20% Kokoswasser genommen. Vermische deine Masse gründlich und füge bei Bedarf immer wieder ein bisschen Flüssigkeit dazu. Nach ca. 2 Minuten Rühren erhältst du eine angenehme Konsistenz. Jetzt kann der Pudding im Kühlschrank ruhen. Nach ca. 1/2 Stunde sollte wieder gerührt und die Konsistenz geprüft werden. Ist es dir zu fest, ergänze wieder Flüssigkeit. Lasse die nun fertige Konsistenz für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank.

Fülle einige Stunden vor Verzehr gefrorene Beeren in ein Gefäß in den Kühlschrank, so dass sie später ein bisschen angetaut sind und leichten Saft abgeben. Im Sommer kannst du die Beeren natürlich auch noch leicht gefroren servieren, um deinen Nachtisch noch erfrischender zu gestalten.

Beim Schichten kannst du deiner Fantasie und Gestaltungsfähigkeit freien Lauf lassen. Ich habe mich für je abwechselnd eine Schicht Chia Samen Pudding – gefrorene Beeren – Pudding – frische Beeren usw. entschieden. Die letzte Schicht Beeren habe ich mit ein bisschen Kokosmus und Kokosflocken garniert. Das Kokosmus sollte dafür in einer flüssigen Konsistenz sein. Wenn du das Rezept nicht wie ich im Hochsommer zubereitest, und das Mus nicht schon flüssig im Schrank steht, solltest du es kurz in der Mikrowelle oder noch besser im Wasserbad erhitzen.  So ist es schön flüssig und lässt sich leichter verarbeiten. Über den noch leicht gefrorenen Beeren wird es dann wieder schnell fest und bildet ein fantastisches Toping.

Wer aus den gefrorenen Beeren lieber eine Art Smoothie machen möchte, kann mit einem hochwertigen Stabmixer auch gefrorene Früchte zerkleinern.

So, jetzt ist auch mir beim Schreiben das Wasser im Mund zusammen gelaufen. Heute Abend gibt es dir Leckerei bei uns 🙂

Auch dir wünsche ich einen guten Appetit und viel Spaß beim Zubereiten!

Steffi

Bananenbrot ohne Mehl

Bananen Brot

Es ist Wochenende, eigentlich ernährst du dich sehr gesund und isst selten Brot oder Brötchen. Wenn trotzdem die Lust auf Brot größer wird und du vielleicht sowieso eher etwas süßes kombinieren würdest, ist das Bananen Brot eine tolle Alternative, die sogar in deinen gesungen Ernährungsplan passt. Denn das Bananen Brot kommt völlig ohne Mehl oder Zucker aus! Stattdessen werden als Zutaten Bananen, Eier und gemahlene Mandeln verwendet. Das sorgt für Abwechslung und für einen hohen Eiweißgehalt.

Bananen Brot ohne Mehl low Carb

Zutaten für das Bananen Brot

  • 4-5 Bananen
  • 3-4 Eier
  • 200 Gramm gemahlene Mandeln
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote (nach Bedarf)

 

Zubehör

  • Kastenbackform
  • Mixer
  • Kartoffelstampfer

Zubereitung

Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Bananen in eine Schüssel geben und quetschen (Kartoffelstampfer).

Kokosöl in einem Wasserbad oder in der Mikrowelle zum schmelzen bringen. Wir empfehlen so ein Kokosöl.

Eier dazu geben und zusammen verquirlen.

Die Mandeln, das Backpulver, Zimt, Salz, Kokosöl und Vanille dazu geben und alles zusammen zu einer breiartigen Masse mixen. Unser Tipp für ein gutes Backpulver.

Kastenform mit ein wenig Kokosöl einfetten und die Masse darin gleichmäßig verteilen.

Bananenbrot für ca. 35 Minuten backen. Um sicher zu sein, ob das Brot fertig ist, eignet sich der Zahnstochertest. Steche einen Zahnstocher an ein paar Stellen von oben in das Brot. Ist der Zahnstocher beim rausziehen sauber, ist das Bananenbrot fertig.

Low Carb Bananen Brot ohne Mehl

 

Schau dir auch unsere anderen gesunden Fitnessrezepte an.

Weiterführenden Seiten und Blogs die dich interessieren könnten:

Über unser Ernährungscoaching

Schoko – Protein – Kekse

Kokos Karotten Brot

Bananen-Eierpfannkuchen als Post-Workout-Snack

 

 

Guten Appetit, deine Steffi

MerkenMerken

MerkenMerken

funcFIT Logo schwarz

Öffnungszeiten

Montag: 7:00 - 21:00
Dienstag: 7:00 - 21:00
Mittwoch: 7:00 - 21:00
Donnerstag: 7:00 - 21:00
Freitag: 7:00 - 20:00
Samstag: 11:00 - 18:00
Sonntag: 11:00 - 18:00

Adresse

Richard-Wagner-Str. 36

50674 Köln (Innenstadt - Lindenthal)

Kontakt

0221 29827633‬

info (at) funcfit.de

Copyright 2019 func-FIT ©  All Rights Reserved