Jetzt kostenlosen Beratungstermin vereinbaren!
Tel.: 0221 17042685 oder Mail

 

Oberkörper Druck

In dieser Bewegungskategorie findet man alle horizontalen und vertikalen Druckübungen des Oberkörpers. Hierzu gehören verschiedene Liegestützvarianten und Überkopfdruckübungen.

Für mehr Übersicht wird bei den Oberkörperübungen zusätzlich zwischen offenen und geschlossenen kinetischen Ketten unterschieden. Bei offenen kinetischen Bewegungsketten bildet der eigene Körper den Fixpunkt und es wird in der Regel etwas zu sich heran gezogen oder weg gedrückt (Bsp. Bankdrücken, Reverse-Flys). Bei den geschlossenen kinetischen Ketten ist der Fixpunkt außerhalb des eigenen Körpers und man zieht oder drückt sich selbst (Bsp. Klimmzüge, Liegestütze).

Auf der linken Seite findest Du zuerst einige offenkettige horizontale Druckübungen, gefolgt von den geschlossenkettigen horizontalen Druckübungen für die vordere Muskulatur des Oberkörpers.

Auf der rechten Seite findest Du zuerst die vertikalen Druckübungen, die vorrangig in der offenen Bewegungskette trainiert werden. Anschließend folgen noch einige vertikale Druckübungen mit dem eigenen Körpergewicht in der geschlossenen Bewegungskette.

Vorrangig trainierte Muskeln:

Pectorales major und minor (Brustmuskulatur), Musculus deltoideus (Deltamuskel/ Schultermuskulatur, vorderer Anteil), Triceps brachii (Armstreckermuskulatur)

Oberkörper Druck Muskulatur

 


Vertikale Oberkörper Drückübungen: