Leg Lowers, Band Assisted

 

Leg Lowers, Band Assisted

Benötigtes Equipment:
elastische Superbands bzw. Powerbands

Set-Up:

Auf dem Rücken liegend.

Beide Beine senkrecht zur Decke hoch strecken, wovon ein Bein mit Superband-Unterstützung hochgehalten wird.

Das Superband wird dabei um den Mittelfuß gespannt und mit beiden Händen zum Körper gezogen.

Beide Beine sind dabei möglichst im 90-Grad-Winkel nach oben gestreckt. Sollte das nicht möglich sein, kannst Du eine Matte aufrollen und so unter der Hüfte platzieren, dass die Hüfte etwas zu Dir kippt (ein Balance-Pad geht auch).

Drücke den Rücken mit Corespannung fest gegen den Boden.

Band Leg Lowers

Action:

Senke nun das rechte Bein langsam seitlich so weit zum Boden ab, dass Du die Hüftposition gerade noch so stabilisieren kannst.

Der Rücken bleibt fest gegen den Boden gepresst.

Halte die untere Position kurz und kehre dann in die Ausgangsposition zurück.

Senke das Bein nur bis zu dem Punkt zum Boden herab, an dem Du eine Hohlkreuzhaltung im unteren Rücken verhindern kannst (keine Beckenkippung zulassen).

Core Pre-Activation:

Sollte Dir diese Übung schwer fallen, empfiehlt es sich den Core zu aktivieren. Das kannst Du mit Hilfe elastischer Widerstände erreichen, die Du ein Stück hinter Deinem Kopf an einer Wand oder einem Gegenstand befestigst und das andere Ende mit über der Brust gestreckten Armen auf Spannung hältst.

Regression:

Als Erleichterung kannst Du das Bein, das oben gehalten wird, an eine Wand lehnen. Zum Beispiel in einem Türrahmen, so dass das zweite Bein problemlos auf und ab bewegt werden kann.


Weitere Core Frontal Übungen:

 


funcFIT Logo schwarz

Öffnungszeiten:

 

Montag: 7:00 - 21:00
Dienstag: 7:00 - 21:00
Mittwoch: 7:00 - 21:00
Donnerstag: 7:00 - 21:00
Freitag: 7:00 - 20:00
Samstag: 11:00 - 18:00
Sonntag: 11:00 - 18:00

Adresse:

 

funcFIT Personal Training

Richard-Wagner-Str. 36

50674 Köln (Innenstadt - Lindenthal)

Kontakt:

 

0221 170 42685

info (at) funcfit.de

Copyright © 2012 - 2019 - funcFIT Personal Training